Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft U12 in Niefern

Am Samstag, 30. April fand in Niefern die Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft U12 statt.

Letztlich belegte Neuenbürg mit nur einem Mannschaftspunkt Rückstand auf den Sieger einen guten 3. Platz.

Im Moment scheint die Kookkurrenz zu anderen Sportarten/Veranstaltungen groß zu sein. So nahm Neuenbürg mit nur einer Mannschaft teil: Enja Gehring, Max Freimuth, Charalampos Karlis und Slawa Peszynski.

Die erste Runde gegen Niefern gewannen wir 4:0. Danach folgte eine überraschende 1:3 Niederlage gegen Pforzheim, die dann aber im späteren Turnierverlauf auch recht stark spielten. Gegen den späteren Sieger Ersingen I gelang uns ein 2:2 Mannschaftsremis und gegen Ersingen II ein weiteres 4:0.

Jeder unsere Spieler gewann mindestens die Hälfte der Partien. Insbesondere für Slawa der sein erstes Turnier spielte eine tolle Leistung! Enja wurde Ihrem Titel als U12 Einzelmeister gerecht und konnte am ersten Brett alle 4 Partien für sich entscheiden. Max der durch den Ausfall anderer Spieler am 2. Brett spielen durfte konnte trotzdem gute 50% der Punkte gewinnen und Charalampos zeigte mit 3 Siegen dass er am 3. Brett genau richtig aufgestellt wurde.

Ich danke allen Spielern und Eltern für die Teilnahme.

Lutz Gehring

Kategorie: 
Verein